Heilung des verletzten inneren Kindes 2017-07-13T16:06:11+00:00

Project Description

Heilung des verletzten inneren Kindes

Die meisten Menschen sind in einem Umfeld aufgewachsen, das nicht von bedingungsloser Liebe, sondern von Konflikten geprägt war.

Als Kinder sind wir unserem Umfeld mit seinen oft dysfunktionalen Strukturen ausgeliefert. Wir müssen uns einen Reim auf das Geschehen machen, um zu Überleben. Da wir als Kinder lange dem magischen Denken verhaftet sind und dazu neigen, alles was geschieht, auf uns beziehen, fühlen wir uns oft verantwortlich für die kleinen und großen Katastrophen, die sich in unserer Umwelt abspielen. Wir geben der Welt die Bedeutung, die unserem kindlichen Verständnis entspricht, und wir entwickeln Glaubenssysteme und Muster, die unser Überleben in der Familie und im weitern Umfeld garantieren sollen.

Diese kindlichen Glaubenssysteme und Muster sind im Rahmen unserer Abhängigkeit von den Eltern und im Rahmen unserer kognitiven Entwicklung vollkommen logisch. Problematisch wird unsere alte Sicht auf die Welt, wenn wir die Muster und Glaubenssysteme aus unserer Vergangenheit immer wieder in die Zukunft projizieren; wenn wir vergessen, dass wir als Erwachsene eine Menge Ressourcen entwickelt haben, die uns als Kind nicht zur Verfügung standen.

In Stresssituation steuert unser verletztes inneres Kind unser Verhalten, wenn wir nicht das Bewusstsein entwickeln, dass dieses innere Kind nur ein Anteil unserer Persönlichkeit ist. Wir tendieren dazu, alles zu vergessen, was wir als kompetente Erwachsene gelernt haben und fallen nahtlos zurück in die Verhaltensweisen unserer Kindheit. Wir identifizieren uns vollkommen mit diesem kindlichen Persönlichkeitsanteil und fühlen uns wieder als ausgeliefertes, machtloses und hilfloses Opfer. Traurig, aggressiv , selbstgerecht, beschuldigend oder resigniert. Auf jeden Fall ausweglos!

Typische Muster sind:

Ich bin allein

Ich bin schlecht

Ich gehöre nicht dazu

Ich bin eine Last

Ich bin anders

Ich bin verrückt

Ich bin nicht genug

Ich bin unsichtbar

Ich bin eine Versagerin/ein Versager

Ich bin nichts wert

Ich bin machtlos

Ich bin zu viel

Niemand liebt mich

Ich bin nicht wichtig

Ich bin nicht sicher

Ich bin schuld

Ich bin nicht liebenswert

Ich bin verantwortlich für das Glück der anderen

Vielleicht erkennen Sie sich in einem dieser dysfunktionalen Muster?

Fast alle Menschen fallen unter Stress auf eines dieser Muster mitsamt den dazugehörigen Glaubenssystemen und Strategien zurück. Das Fatale ist, dass diese Strategien immer zur Folge haben, dass das dem Muster zugrundeliegende Gefühl von Mangel und Nicht Genügen bestätigt und verstärkt wird. Ein Teufelskreis, der Selbstliebe unmöglich macht und uns stattdessen hohe Schutzmauern um unser Herz errichten lässt!

Für Ihre Heilung ist es entscheidend, dass Ihnen folgendes bewusst wird:

  • In Stresssituationen übernimmt das verletzte innere Kind und steuert Ihr Verhalten, wenn Sie sich dessen nicht bewusst sind
  • Wenn das innere Kind übernimmt, nehmen Sie nicht mehr bewusst wahr, was hier und jetzt wirklich geschieht und werden handlungsunfähig, bzw. handeln Sie unbewusst, nicht der realen Situation entsprechend und damit ineffizient
  • Sie nehmen nicht mehr wahr, dass Sie nicht das ausgelieferte Kind, sondern eine Erwachsene mit vielen Ressourcen, Fähigkeiten und Möglichkeiten sind, die ihr verletztes inneresKind nicht hatte
  • Sie identifizieren sich mit diesem alten Persönlichkeitsanteil, werden eng, voller Angst und sehen keine Lösung außerhalb Ihrer alten automatischen Strategien und Reaktionen
  • Sie erzeugen immer wieder dieselben Erfahrungen aus Ihrer Vergangenheit, und werden durch die Reaktionen, die Sie in Ihrer Umwelt hervorrufen, in Ihrer dysfunktionalen Meinung über sich selbst und die Welt bestätigt.

Mit kompetenter und einfühlsamer Unterstützung durch eine Diplompsychologin können Sie Ihre verletzten inneren Kinder auf relativ einfache Weise „retten“, und das in wenigen Sitzungen.

  1. Sie finden heraus, welche dysfunktionalen Muster und Glaubenssysteme ihr Leben bestimmen
  2. Sie lernen, sich ganz bewusst mit den Ressourcen ihres kompetenten Erwachsenenanteils zu verbinden und ihn in ihrem Körper zu verankern
  3. Sie nehmen Kontakt auf mit ihrem verletzten inneren Kind
  4. Sie externalisieren diesen Persönlichkeitsanteil und bestimmen sein Alter
  5. Sie kommunizieren mit dem Kind, erfahren wie es ihm geht und was es braucht
  6. Sie klären es auf und geben ihm die Liebe, die es sich als Kind gewünscht und nicht erfahren hat.
  7. Sie lösen die energetischen Blockaden in ihrem Körper auf
  8. Sie lernen eine Meditation zur Erweiterung des Bewusstseins und der Achtsamkeit

Dieser Prozess kann unterstützt werden durch energetische und schamanische Verfahren, die festgefahrene Energien wieder in Fluss und Sie zurück in ihre ursprüngliche Kraft bringen. Ihr inneres Kind kann sich entwickeln und wieder offen, vertrauensvoll und kreativ werden und sich in Ihre Gesamtpersönlichkeit integrieren. Sie können wieder ganz werden, wenn Sie sich entschließen, unter allen Umständen für Ihr inneres Kind da zu sein.

Ganz sein bedeutet in diesem Zusammenhang, dass Sie sich in Stresssituationen bewusst sind, wenn ihr verletztes inneres Kind das Heft in die Hand nehmen und Sie in gewohnte Abwehrmechanismen verfallen lassen möchten

Es bedeutet, dass Sie die Kraft haben, im Hier und Jetzt zu bleiben und das innere Kind mit seinen Ängsten an der Hand zu nehmen, es aufzuklären und zu schützen.

Es bedeutet, sich auch im Stress mit ihrem kompetenten Erwachsenanteil identifizieren zu können und in der Lage zu sein, bewusste und nicht automatische Entscheidungen treffen zu können.

Es bedeutet, dass Ihnen Ihre Ressourcen frei zur Verfügung stehen und Sie den Raum haben, nicht reaktiv sein zu müssen, sondern kreativ sein zu können.

Es bedeutet, dass Sie erfahren können, was es bedeutet, sich selbst zu lieben und unabhängig zu werden von Anerkennung von außen.

Selbstliebe ist der Schlüssel für ein erfülltes Leben in Freiheit!

Sie haben es verdient, sich selbst zu lieben. Das ist ihr gottgegebenes Geburtsrecht. Sie haben es verdient, glücklich zu sein und sich, entsprechend ihrer Anlagen, frei zu entfalten. Ohne die Heilung Ihres verletzten inneren Kindes ist das nur schwer möglich.

Machen Sie den ersten Schritt in die Selbstliebe, indem Sie diesen einfachen Prozess zur Heilung Ihres verletzten inneren Kindes lernen und sich auf diese Weise von Ihren alten einschränkenden Mustern und Glaubenssätzen befreien.

THEMEN

SELBSTLIEBE
SELBSTERFAHRUNG
SELBSTBEWUSSTSEIN
SELBSTVERTRAUEN
SELBSTVERWIRKLICHUNG
GLÜCKLICHSEIN
SELBSTERKENNTNIS
EINHEITSBEWUSSTSEIN
INNERE FÜHRUNG
IN FRIEDEN SEIN
ACHTSAMKEIT
MEDITATION
TRANSFORMATION
ANFRAGEN

Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch

Sie können mich kennenlernen und mehr über die Möglichkeiten einer therapeutischen Zusammenarbeit erfahren, die Ihnen dabei hilft, Ihre Potentiale zu verwirklichen.
ANFRAGEN