Lade Veranstaltungen

Vollmondzeremonien

Ich möchte die kommenden Vollmondtreffen ganz in den Dienst von Mutter Erde und all Ihren Kindern stellen.

Wir werden gemeinsam entsprechend der Tagesqualität des Mondes durch tiefe Begegnung, Berührung, Meditation, schamanische Reisen und Präsenz für bestimmte Themen, einen heilvollen energetischen Raum erzeugen und uns dann vom Raum selbst informieren lassen, wie wir am besten im Ritual dienen können. Es schwebt mir vor, dass wir an jedem Vollmondtreffen gemeinsam schamanische despachos oder Mandalas legen, deren Energie zur Heilung von Konflikten, Naturkatastrophen und Wettergeschehen, Kriegen, Anschlägen, Armut, Kahlschlag der Wälder, Leiden der Tiere – also der Trennung auf allen Ebenen – beitragen kann. Gleichzeitig können wir Kraft unserer offenen Herzen und unserer geteilten Intention Mitgefühl, Fülle, Liebe und Frieden in das jeweilige Feld fließen lassen. Auch können wir im Ritual die Elemente in uns selbst in Ausgewogenheit bringen, da unser Innenleben eine Ursache für die schwierigen äußeren Verhältnisse ist.

Wir werden uns auch bewegen, trommeln, tönen oder Mantren singen, um voll in unsere Kraft zu kommen und gleichzeitig durchlässig zu werden für die Informationen, die uns allen zufließen, wenn wir uns am Tag der Fülle und des Erblühens, die der Vollmond bereitstellt, für andere Dimensionen und alle zugehörigen Helfer öffnen. Gemeinsam können wir uns dem Frieden und der Liebe hingeben, viel bewegen und das Ergebnis in Demut offen lassen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn sich viele von euch angesprochen fühlen und sich für diesen Dienst öffnen möchten.

Anmeldung

Da der Platz begrenzt ist, bitten ich um Anmeldung unter info@frauenkraft.org oder telefonisch: 08157/998166
Energieausgleich 15 Euro (5 Euro gehen als Spende an die Treesisters.org)

Die Zeremonien finden bei Frauenkraft, 82343 Pöcking, Hindenburgstr.5a, 5 Min von zu Fuß von der S-6 Station Possenhofen statt. Im Sommer machen wir auch Feuerrituale im Freien.